26.09.2018

Aneurysmen frühzeitig entdecken

Foto: 7postman/istockphoto

Männer ab 65 Jahren haben einmal im Leben Anspruch auf eine Ultraschall­untersuchung zur Erkennung eines Aneurysmas der Bauchaorta.

Diese gesetzliche Neuregelung gibt es seit Januar 2018. Als Aneurysmen werden krankhafte Ausbuchtungen der Schlag­adern bezeichnet. Sie können in seltenen Fällen reißen und dann lebensbedrohlich werden. Die unkomplizierte Untersuchung dient dazu, große Aneurysmen zu entdecken, sodass sie vorbeugend operiert werden können. So soll ein Riss verhindert werden. Bei kleineren Ausbuchtungen wird regelmäßig kontrolliert, ob sie wachsen. Die Bosch BKK übernimmt die Kosten für diesen Check-up – und nicht nur das: Wir erinnern im Rahmen unserer Vorsorgeanschreiben unsere Versicherten automatisch an diese wichtige Untersuchung. Sie profitieren sogar doppelt, denn sie kann im Bonusprogramm „G-win“ angerechnet werden.

Umfangreiche Informationen finden Sie unter:
Das Bonusprogramm für gesundes Verhalten “G-win”
Unsere Angebote zur Vorsorge

Artikel weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren