14.09.2017

Starthilfe für Azubis

Foto: fotolia/contrastwerkstatt

Der Test der Bosch BKK soll angehende Azubis auf das Thema Krankenversicherung aufmerksam machen.

Wie sieht dein idealer Urlaub aus? Was machst du am liebsten in der Freizeit? Wie gehst du mit Stress um? Und was würdest du machen, wenn du 500 Euro gewinnst? Vier einfache Fragen stellen wir jungen Leuten auf den Azubi-Seiten unserer Homepage. Damit können sie herausfinden: Was für ein Typ bin ich? Und: Welche Angebote der Bosch BKK sind speziell für Typen wie mich interessant?

Der Test ist eine kleine Hilfestellung für Berufsstarter – schließlich ist die Krankenversicherung ein Thema, für das sich nur die wenigsten jungen Leute begeistern können. Wir haben zusammengestellt, woran man denken sollte, wenn man sich zum ersten Mal selbst krankenversichern muss. Eine Checkliste hilft, nichts zu vergessen. Und wir zeigen, welche speziellen Leistungen es für junge Leute gibt: von der Kostenübernahme für die Pille, für Brillengläser oder Kontaktlinsen bis hin zu unserem Selbstbehalt-Tarif „Option S“. Dabei winken mit einem Berufsstarter-Gehalt 100 Euro Prämie im Jahr. Für viele Jüngere, die gesund und fit sind, sicher ein spannendes Angebot!

Alle Infos für Azubis unter:
www.Bosch-BKK.de/Azubi
Broschüre “Erwachsen sein – Ausbildung starten”
Attraktive Prämien bei “Azubis werben Mitglieder”
Checkliste für Azubis: “An alles gedacht?”
Freie Ausbildungs- und Studienplätze bei Bosch

Artikel weiterempfehlen