15.06.2018

Stottertherapie jetzt online

Foto: Adobe Stock

Die Tele-Therapie ist für Erwachsene und Kinder ab 13 Jahren geeignet.

Rund 800.000 Kinder und Erwachsene in Deutschland stottern. Sie wissen zwar genau, was sie sagen möchten, bringen diese Wörter aber nicht störungsfrei über ihre Lippen. Diese Beeinträchtigung schränken Lebensfreude und Lebensqualität oft stark ein.

Als Alternative zu einer Behandlung beim Therapeuten vor Ort können unsere Versicherten ab sofort ein vergleichbares Online-Angebot nutzen: die Tele-Therapie der Kasseler Stottertherapie. Die Therapie findet am heimischen PC statt. Sie besteht vorwiegend aus Einzeltrainings mit dem Therapeuten, später gibt es auch Gruppensitzungen mit drei anderen Betroffenen und dem Therapeuten.

Darüber hinaus können die Patienten mit einer Lernsoftware eigenständig üben. Die Therapie beginnt mit einem Diagnostik- und Informationstag am Institut der Kasseler Stottertherapie in Bad Emstal und dauert etwa ein Jahr. Sie ist für Erwachsene und Kinder ab 13 Jahren geeignet.

Wie Sie oder Ihr Kind an der Online-Stottertherapie teilnehmen können, erfahren Sie hier: Stottertherapie für BKK-Versicherte

Weitere Informationen
Kasseler Stottertherapie
Unsere Online-Services im Überblick

Artikel weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren